Mai 24, 2019

Gegen die Hilflosigkeit: Ahmads Kampagne zur EU-Wahl

Journalistinnen und Journalisten sollen sich nicht mit einer Sache gemein machen, auch nicht mit einer noch so guten. Na klar, diese Regel gilt auch für uns. Aber wir machen hier eine Ausnahme. Unser Kollege Ahmad Kalaji, der sich ja regelmäßig mit sehr persönlichen Videos an die Amal-Leserschaft wendet, ist mehrere Tage durch die Redaktion getigert und hat überlegt, was für ein Video er zur EU-Wahl machen soll. Dann hat er zugeschlagen. Herausgekommen ist dieses Video.

Er spricht Deutsch, denn er wendet sich in diesem Fall auch gar nicht so sehr an unsere Leserinnen und Leser, sondern an die Wahlberechtigten. Er ist wie viele Neuangekommene genervt, besorgt und wütend: Wenn bei den EU-Wahlen die rechten Populisten noch stärker werden, dann wird sich die Politik gegen Migranten verschärfen. Was kann man dagegen tun? Genau! Das Video ist als Gimmick für unserer Leserinnen und Leser gedacht. Sind sie genervt wie Ahmad, können sie es an ihre wahlberechtigten Freunde schicken. Wir freuen uns, wenn Sie sich an unserer Kampagne beteiligen. Vielleicht können Sie das Video für ihre Wahlberichterstattung gebrauchen oder Sie kennen Menschen, die Spaß an Ahmads Video haben. Bitte teilen Sie das Video! So viel und so oft wie möglich.

Wir haben auch noch andere spannende Themen zur EU-Wahl und natürlich feiern auch wir den 70. Geburtstag des Grundgesetzes. Vielleicht ist etwas für ihre Zeitung dabei, dann schreiben Sie uns. Wir kümmern und so schnell wie möglich um die Übersetzung und stellen Ihnen den Artikel auf Deutsch gegen Honorar zur Verfügung.

 

Was wählen die neuen Europäer?

Unser Kollege Noorullah Rahmani wird am Wochenende zum ersten Mal wählen. Er hat gemeinsam mit Khalid Alaboud mit anderen Neu-Europäern und Neu-Europäerinnen gesprochen. Wie sehen sie die EU-Wahl? Werden sie wählen? Warum? Hier geht es zu Khalids Text auf Deutsch.

Das Grundgesetz und ich

Wer aus Syrien, Afghanistan oder einem der anderen Länder der Region nach Deutschland kommt, bekommt in der Regel irgendwann eines der kleinen orangenen Hefte in die Hand gedrückt. Die Bundesregierung hat das Grundgesetz in viele Sprachen übersetzen lassen, so dass alle Neuangekommenen es lesen können. Negin Behkam, Omid Rezaee und Khalid Alaboud haben jeweils ihre Sicht auf die deutsche Verfassung aufgeschrieben. Die Texte lesen sich auch am Tag nach dem Grundgesetzgeburtstag noch gut….vorallem haben wir sie alle in deutscher Übersetzung. Auf unserer deutschen Seite finden Sie alle Artikel.

Meinen Sie das ernst, Herr Wilke?

Vor Monaten sorgte der Oberbürgermeister von Frankfurt/Oder René Wilke bundesweit für Schlagzeilen. Er forderte, kriminelle Syrer abzuschieben. Das wirft Fragen auf. Asmaa Yousouf hat ihn getroffen. Hier geht es zum Interview auf Arabisch.

Spiderman im Interview

Kennen Sie Tarik al-Turk? Nein? Vielleicht unter seinem Künstlernamen: der arabische Spiderman”? Auch nicht? Dann schauen Sie wohl nicht die super-erfolgreiche Show “Arabs got Talent”, oder? Das ist so ähnlich wie GNTM nur auf arabisch und mit mehr Akrobatik. Amloud Alamir hat den arabischen Spiderman getroffen. Hier geht es zum Video.


In diesem Sinne: Ein buntes Wochenende!

 

Foto: Ahmad Kalaji